191017

In 5 Schritten zum effizienten Flottenmanagement

Ein Fuhrpark stellt sich in den meisten Unternehmen oft als einer der größten Kostenblöcke dar. Eine vorausschauende Einsatzplanung Ihrer Flotte spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld und Aufwand.
Wir zeigen Ihnen wie Sie ihre Fahrzeugflotte erfolgreich und effizient managen.

 

Stellen Sie sich dabei folgende Fragen:
Was braucht das Unternehmen, was der Nutzer und was der Fuhrparkmanager? Dabei dreht es sich um Mobilitätsbedürfnisse und Motivation der Dienstwagennutzer vs. Wirtschaftlichkeit.
Der Ist-Zustand kann mit Vorgaben der Unternehmensstrategie und den formulierten Anforderungen an die Mobilität abgeglichen sowie Optimierungspotenziale identifiziert werden. Das Flottenmanagement befasst sich neben rechtlichen Grundlagen, wie der Car Policy und dem Dienstwagenüberlassungsvertrag, auch mit praktischen Themen, wie der Führerscheinkontrolle, Fahrerunterweisung und Fahrzeugprüfung.

 

1. Car Policy
Die Car Policy beschreibt, welche Mitarbeiter welche Fahrzeugkategorien fahren dürfen und welche Ausstattungsmerkmale in Frage kommen.
Sonderausstattungen aber auch Bestell- und Rückgabeprozesse werden über die Car Policy eines Unternehmens geregelt.
In der Car Policy wird neben dem Namen des Fahrers und dem überlassenden Unternehmen auch das Fahrzeug, welches überlassen wird, im Detail aufgeführt. Hierfür sind Marke, Kennzeichen, Fahrgestellnummer und Modell des Fahrzeugs erforderlich. Darüber hinaus sollten auch die Tankkartennutzung, Auslandsfahrten, Verhalten bei Unfällen und Diebstählen und die Überlassung an Dritte geregelt werden.

 

2. Finanzierung
Die Frage nach der idealen Finanzierung stellt sich immer wieder. Lohnt es sich ein Fahrzeug fest für das Unternehmen zu beschaffen oder ist Leasing die bessere Alternative? Hierbei kommt es immer auf die individuellen Anforderungen des einzelnen Fuhrparks an, denn beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile
Diese haben wir bereits in einem vorherigen Blogpost genauer erklärt.

 

3. Mobilitätsmanagement
Im Fuhrparkmanagement wächst die Bedeutung des Mobilitätsmanagements stetig. Mobilitätsmanagement meint die Förderung des nachhaltigen Verkehrs und die Verringerung der Auto-Nachfrage durch eine Veränderung der Einstellungen und Verhaltensweisen der Verkehrsteilnehmer, so besagt es das MAX-Konsortium und die European Platform in Mobility Management. Hauptziele des Mobilitätsmanagements sind die Reduzierung motorisierter Fahrzeugbewegungen und die Förderung einer effizienten, umwelt- und sozialverträglichen Mobilität.

 

4. Versicherungen
Versicherungen sind auch im Fuhrpark besonders wichtig, denn nicht nur die Fahrzeuge müssen abgesichert werden, auch der Fuhrparkleiter sollte sich über einen umfangreichen Versicherungsschutz informieren, denn gerade bei Verstößen gegen die Halterhaftung kann es für Fuhrparkverantwortliche schnell teuer werden. Hierzu zählen neben der Führerscheinkontrolle von Dienstwagenfahrern auch die regelmäßig durchzuführende Fahrerunterweisung nach UVV sowie die jährliche Überprüfung der Fahrzeuge nach den Vorgaben der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung.

 

5. Führerscheinkontrolle
Das oberste Gebot eines erfolgreichen Flottenmanagement ist die Einhaltung der Termine. Versäumnisse bringen in diesem Fall nur Chaos, da man schnell den Überblick verliert und das kann einem teuer zu stehen kommen. Sie sind in der Halterpflicht und sollten sich aus dem Grund auf keine Kompromisse einlassen.
Die Führerscheinkontrolle im Fuhrpark zählt zu einer der Hauptpflichten des Fuhrparkmanagers, denn bei regelmäßiger und ordnungsgemäßer Durchführung können Haftungsrisiken minimiert werden. Überlässt ein Unternehmen seinen Mitarbeitern Dienstfahrzeuge, muss dieses regelmäßig überprüfen, dass die Fahrer im Besitz eines Führerscheins sind. Fährt der Dienstwagenfahrer dann trotzdem mit seinem Dienstfahrzeug, haftet der Fuhrparkverantwortliche oder das Unternehmen bei Schäden.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Ben Fleet Services GmbH
Gartenstr. 7
10115 Berlin

Folgen Sie uns auf

Created with Lunacy

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihr Team Ben

Kontaktformular